Finished: 10 AM Wed 22 Jul 20 UTC
Private Mauldascha
1 day /phase
Pot: 35 D - Autumn, 1916, Finished
Classic, Draw-Size Scoring
1 excused missed turn
Game won by The_Imperator (125 D)

< Return

Chat archive

1
Country:


30 May 20 UTC Spring, 1901: Als Herrscher des Great Empire unterstütze ich eine friedliche Zusammenarbeit für einen florierenden Kontinent!

Yunus
Your Majesty the King
30 May 20 UTC Spring, 1901: Liebes Volk das mich liebt, wie ich mich selbst,

Ich spreche hier von dem Balkon des Reichtags zu euch, um euch auf die kommenden harten Monate vorzubereiten. Ressourcen sind knapp geworden, alle Länder sind auf der Suche nach neuen Supply Units, deshalb droht Krieg auf unserem Kontinent. Aber seiet nicht verzagt, ihr folgt dem starken Kommando des deutschen Kaiserreiches, was kann da schon schiefgehen?

Seit euch gewiss, dass ich das Leiden weitestgehend begrenzen möchte. Ich stehe für einen diplomatischen Austausch mit den anderen Herrschern jederzeit zur Verfügung um friedliche Lösungen herbeizuführen. Gemeinsam werden wir diese Herausforderung meistern!

Euer Kaiser
01 Jun 20 UTC Autumn, 1901: Liebes Volk,

es tut mir von ganzem Herzen weh das wir München verloren haben. Wir haben alle Anstrengungen unternommen um auch mit unseren französischen Freunden in einem guten Austausch zu stehen, leider ohne Erfolg. Für diesen hinterhältigen und feigen Angriff wird Frankreich büßen müssen.

Euer Kaiser
01 Jun 20 UTC Autumn, 1901: Mächte Europas! Immer und immer wieder haben wir versucht, einen friedlichen Ausweg zu finden um die Differenzen zwischen den Völkern dieses Kontinents zu beseitigen, doch unsere Anstrengung war umsonst. Wir wurden in einen Konflikt gezogen in dem wir uns gezwungen sehen Seiten zu wählen. Die Zeit des Abwartens und Teetrinkens ist vorbei. Wir werden an den Stränden kämpfen, wir werden an den Landungsplätzen kämpfen, wir werden auf den Feldern und auf den Straßen kämpfen, wir werden in den Hügeln kämpfen. Wir werden uns niemals ergeben.

Your Majesty the King
01 Jun 20 UTC Autumn, 1901: Für den hinterhältigen Überfall auf das schutzlose Tirol wird Italien zur Rechenschaft gezogen werden!

Der Kaiser von Österreich und König von Ungarn
01 Jun 20 UTC Autumn, 1901: Welt!

Heute ist ein Tag der Befreiung für das osmanische Reiches und der Beginn einer glorreichen Zeit für den europäischen Kontinent. Denn heute starb der senile alte Sultan Reçep Tayip I., der das Reich nunmehr seit 56 Jahren in einem Zustand des Stillstand gehalten uns jeden Fortschritt unterdrückt hat. Eine geniale Erfindung unserer West-Europäischen Freunde, das sogenannte Fahrrad erklärten die unter ihm erstarren geistlichen als Teufelswerk und liesen es verbieten, um nur ein Beispiel zu nennen. Doch diese Zeit der Unterdrückung eines aufstrebenden Volkes ist nun vorbei. Denn der Sultan starb durch mein Hand, Sinan Paşas Hand, aufgestiegen vom einfachen Bauern aufgestiegen zum Großwesir, löste ich die schließlich die Fesseln, die mein Volk solange lähmten um nun das osmanische Reich als Gott-Imperator zu Zeiten neuen Ruhms und des friedlichen Zusammenlebens mit den Völkern Europas zu führen. Nach grundsätzlichen Reform der Gesellschaft und einer Modernisierung der Armee haben unsere Truppen den Zustand der Anarchie in Bulgarien beendet und wurden dafür in Sofia von einer jubelden Hauptstadt mit allen gebührenden Ehren empfangen. Der Imperator dankt dem österreichischen Kasier für die Befriedung der alten osmanischen Kolonien Griechenland und Albanien und bittet um die baldige Rückführung in den Schoß des Vaterlandes. Möge Europa florieren.
Der Imperator
02 Jun 20 UTC Autumn, 1901: Im Zeichen des Fortschritts und unserer Freundschaft hat sich unsere stolze Inselnation entschlossen einen großen Teil der türkischen Bevölkerung mit Drahteseln hoher Güte aus unserer heimischen Industrie zu beliefern.

Your Majesty the King
02 Jun 20 UTC Spring, 1902: Unter unserer Schirmherrschaft werden die Völker Albaniens, Griechenlands und Serbiens zu neuer, eigener Größe innerhalb des Habsburger Staatenbunds gelangen. Wir werden nicht zulassen, dass diese tüchtigen Völker von größenwahnsinnigen Diktatoren heimgesucht werden!
04 Jun 20 UTC Autumn, 1902: GameMaster: Game was extended due to at least 1 member failing to enter orders and having an excused missed turn available. This has un-readied all orders.
09 Jun 20 UTC Autumn, 1904: GameMaster: Game was extended due to at least 1 member failing to enter orders and having an excused missed turn available. This has un-readied all orders.
10 Jun 20 UTC Autumn, 1904: GameMaster: Game was extended due to at least 1 member failing to enter orders and having an excused missed turn available. This has un-readied all orders.
13 Jun 20 UTC Autumn, 1905: Nach Anmeldung von Gebietsansprüchen und nur zögerlicher Stellungnahme im europäischen Machtgefüge lässt sich die Aufrüstung und der Imperialismus des Kaisers Jesseël nicht länger tatenlos dulden. Selbst traditionelle Freunde des Reiches haben sich im diplomatischen Austausch besorgt gezeigt. Des Weiteren hat unser neu gegründeter Auslandsgeheimdienst Military Intelligence Section 6 die Existenz eines deutsch-sowjetischen Nichtangriffspaktes enttarnt. Die Berichte legen nahe, dass was mit der Aufteilung Polens begann, mit der Aufteilung Europas enden soll. Währenddessen hat unser bester Agent, welcher im Reich unter dem Decknamen Jamertan Bund verdeckt ermittelte, Pläne für ein Schlachtschiff bislang unbekannter Dimensionen, benannt nach dem martialischen ersten Reichskanzler, in einer Werft im Kieler Hafen aufgespürt. Im Lichte dieser Tatsachen bleibt unserem stolzen Empire keine Wahl als dem deutschen Reich den Krieg zu erklären.

Your Majesty the King
14 Jun 20 UTC Spring, 1906: GameMaster: Game was extended due to at least 1 member failing to enter orders and having an excused missed turn available. This has un-readied all orders.
16 Jun 20 UTC Autumn, 1906: GameMaster: Game was extended due to at least 1 member failing to enter orders and having an excused missed turn available. This has un-readied all orders.
18 Jun 20 UTC Spring, 1907: Werter König von England. Hiermit erkläre ich Ihnen offiziell den Krieg.
21 Jun 20 UTC Autumn, 1907: GameMaster: Game was extended due to at least 1 member failing to enter orders and having an excused missed turn available. This has un-readied all orders.
27 Jun 20 UTC Autumn, 1909: Heute hat die osmanische Marine den flüchtigen österreichischen Erzherzog Matthäus in Neapel festgesetzt, der den Balkan solange terrorisiert hat. Mit seiner umgehend erfolgten Hinrichtung stirbt der letzte Habsburger und es zerbricht das Joch, das diese Europa seit Jahrhunderten aufgezwungen haben.
27 Jun 20 UTC Autumn, 1909: Der gnädige und barmherzige Sultan hat außerdem die Kapitulation der letzten, jetzt führerlose Habsburger-Widerstandzelle in Appulien akzeptiert. Diese werden ihre Waffen niederlegen und in die lokale Zivilbevölkerung eingeliedert.
27 Jun 20 UTC Autumn, 1909: Diesmal mag Habsburg dem gemeinsamen Ansturm der Türken und Russen nicht standgehalten haben. Zu einem allzu ungünstigen Zeitpunkt wurden wir, aufgrund des intriganten Sultans Baucharbeitoğan, in einen gnadenlosen Zwei-Fronten-Krieg verwickelt. In der Folge sahen wir uns bis nach Apulien zurückgedrängt.
Nur ein Rücksprüng in den Frühling 1901 könnte unser schönes Reich wieder erblühen lassen und Freiheit und Gerechtigkeit nach Eurooa bringen. Andernfalls muss Europa untergehen. Tschüssi
27 Jun 20 UTC Autumn, 1909: Gelobet sei der Name des Sultans. Trotz seines opportunistischen Handelns zum Schutz seiner eigenen Bevölkerung bedauert England den Niedergang einer stolzen Nation und hofft auf dessen Auferstehung in einem neuen Zeitalter

1